PE Druckwasserrohre und Verbinder

PE Rohre - zuverlässiges Material für wichtige Leitungen Benötigen Sie hochwertige Rohrleitungen für Trinkwasser, Brauchwasser, Gartenbewässerung oder Landwirtschaft? In unserem Emax... mehr erfahren »

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
PE-Rohr, HD-Rohr, PN 12,5 für Trinkwasser, 32x3mm
PE-Rohr, HD-Rohr, PN 12,5 für Trinkwasser, 32x3mm
Inhalt 25 Meter (1,56 € * / 1 Meter)
ab 38,90 € *
1 von 3

PE Rohre - zuverlässiges Material für wichtige Leitungen

Benötigen Sie hochwertige Rohrleitungen für Trinkwasser, Brauchwasser, Gartenbewässerung oder Landwirtschaft? In unserem Emax Haustechnik Online Shop finden Sie PE Rohre einschließlich Zubehör neben vielen Sanitär- und Technikartikeln. Sie erwartet eine große Auswahl im Bereich Gebäudetechnik. Nachfolgend erfahren Sie wichtige Details zu PE Rohren.

Wichtige Informationen zum Material Polyethylen

PE ist bekanntlich die Abkürzung für Polyethylen, einen modernen, äußerst robusten Kunststoff. Er zeichnet sich durch hohe chemische Beständigkeit (z. B. gegen anorganische Säuren oder Laugen) und sehr gute Isolationseigenschaften aus. Glatte Oberflächen garantieren wenig Reibung und beste Fließeigenschaften. Außerdem ist dadurch die Bildung von Mikroorganismen im Rohr minimiert. Es gibt keine Korrosionsgefahr, minimaler Verschleiß und hohe Abriebfestigkeit sind weitere Plus-Punkte. Flexibilität beim Verlegen, sehr gute Schweißbarkeit sowie physiologische und toxische Unbedenklichkeit ergänzen die Vorteile von PE. Auch gegen sackende Böden zeigt sich ein PE Rohr unempfindlich. Unsere PE-HD Druckwasserrohre bieten wir Ihnen speziell für Kaltwasser führende Trinkwasserleitungen sowie Garten- oder Brauchwasserleitungen an. Unsere Rohre sind DVGW geprüft (deutsche Trinkwassernorm) und entsprechen der Güteanforderung DIN 8075.

Polyethylen (PE) oder Polyvinylchlorid (PVC) als Material für Wasserrohre?

Wenn Sie vor der Entscheidung stehen, ob Sie für Ihre Wasserleitungen PE- oder PVC Rohre verwenden sollen, werden Fachleute klar zu PE Rohren tendieren. Beide Substanzen sind jedoch thermoplastische Kunststoffe und gegen Laugen und Säuren beständig. Lösungen wie z. B. Aceton oder diverse Nitroverbindungen greifen PVC-Rohre an, ein PE Rohr ist da hingegen völlig unempfindlich. Allerdings reagiert PE etwas negativer auf Chlor und Ozon. Ein wesentlicher Vorteil von PE ist die Temperaturstabilität. PVC dagegen ist hitzeempfindlich. Da es bei PVC im Bezug auf Umwelt und Gesundheit immer mal Diskussionen gab, hat sich PE für Trinkwasserleitungen durchgesetzt.

PE Rohr ist nicht immer gleich PE Rohr

Auch bei Polyethylen gibt es Unterschiede. Chemisch gesehen lässt sich nach Anordnung von Polymerketten und Dichte unterscheiden. Es gibt die PE Typen HD, LD, LLD, HMW und UHMW. Für PE Rohre kommen fast ausschließlich die Typen PE-HD und PE-LD zum Einsatz. PE-HD ist chemisch beständiger und verträgt höhere Temperaturen (bis zu 100 Grad). Wegen des leichten Gewichts kommen PE-HD Rohre häufig als Ersatz für Beton- oder Metallrohre zum Einsatz. PE-HD Rohre ertragen auch höheren Druck als PE-LD Rohre. Die Bezeichnungen HD und LD stehen für high density = hohe Dichte (0,94 bis 0,97 g /Kubikzentimeter) und low density = niedrige Dichte (0,92 bis 0.94 g / Kubikzentimeter).

Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal ist die Spannung, die über 50 Jahre bei 20 Grad Celsius ein PE Rohr ohne Schaden belasten darf. Die Bezeichnung ist dabei Megapascal (MPa), PE 80 heißt z. B., dass dieses Rohr für die Zeitstandfestigkeit einen Wert von 8,0 MPa aufweist. PE 80 und PE 100 Rohre sind derzeit am meisten gebräuchlich.

Diverse Maße und einfache Anwendung für mehrere Einsatzgebiete

Die von uns gelieferten, hochwertigen PE-HD Druckwasserrohre "Made in Germany" sind nach Euronorm (EN) 12201 gefertigt. Sie halten maximal einen Druck bis zu 12,5 bar aus. Die Rohre gibt es für Sie in verschiedenen Durchmessern und Wandstärken. Auch mengenmäßig können Sie z. B. wählen zwischen Längen von 25, 50 und 100 Metern. Folgende Maße sind für Sie bezüglich Durchmesser und Wandstärke im Angebot:

20x2 mm, 25x2,3mm, 32x3mm, 40x3,7mm, 50x4,6mm und 63x5,8mm.

Die nötigen, von Ihnen gewünschten Fittings (Verbindungen) bieten wir selbstverständlich in großer Auswahl passend zu den bestellten PE Rohren an. Dazu gehören z. B. Schraubverbinder aus Metall, die DIN 8076-1 entsprechen oder Schraubverbinder aus Kunststoff (DIN 8076-3) oder Kunststoff- Klemmverbinder von Gebo.
Wenn Sie als Heimwerker Wasserrohre selbst verlegen möchten, abschließend noch einige wichtige Hinweise. Grundsätzlich ist es sinnvoll, vorher mit einem Fachmann über Details zu sprechen. Dank der hohen Flexibilität sind PE -HD Rohre relativ gut zu bearbeiten. Allerdings sind die aufgerollten Rohrleitungen, vor allem bei stärkerem Durchmesser, manchmal nicht so leicht aufzurollen.

Es hilft dann, die Rolle eine Zeit lang in die Sonne zu legen. Danach auseinander ziehen und nochmals ein wenig in der Sonne liegen lassen. Angewärmt lässt sich PE immer leichter bearbeiten. Beim Schneiden auf glatten, senkrecht zur Rohrlänge verlaufenden Schnitt achten! Das Verbinden klappt dann besser, wenn Anschlüsse verschraubt sind, sind sie meist auch dicht. Nach erfolgtem Verlegen empfehlen wir Ihnen einen Dichtigkeitstest. Dieser ist immer dann unbedingt nötig, wenn die Leitung vergraben oder bedeckt werden soll.

Vorteile, die Ihnen unser EMAX Haustechnik Online Shop bietet

Sie können bei uns jederzeit nachfragen, wenn Sie Beratung oder Unterstützung zu irgendwelchen Artikeln oder Problemen im Bereich Gebäudetechnik benötigen. Wir helfen ihnen gern unter folgender Telefonnummer: +49 (0) 7476 / 8984000 von Montag-Freitag 09.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr oder über unser Kontaktformular.
Wir liefern so rasch wie möglich (meist innerhalb 1-2Tagen), bei Bestellungen ab 90 Euro versandkostenfrei. Bei Beträgen ab 400 Euro (2%), 1000 Euro (3%) oder 2000 Euro (5%) profitieren Sie als Nutzer, der angemeldet ist, von unseren Staffelpreisen.

Zuletzt angesehen
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr erfahren