Gasbrennwert Heiztherme

Gasbrennwerttherme - effektiver Weg zum Heizkosten sparen Gasheizungen gehören schon länger zu den viel eingesetzten Heizsystemen. Wenn Sie modernste Technik für Ihre Heizung installieren... mehr erfahren »

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis

Gasbrennwerttherme - effektiver Weg zum Heizkosten sparen

Gasheizungen gehören schon länger zu den viel eingesetzten Heizsystemen. Wenn Sie modernste Technik für Ihre Heizung installieren möchten, ist wahrscheinlich eine Gasbrennwerttherme die beste Wahl. Eine solche Anlage ist in vielen Variationen zu haben. Im Emax Haustechnik Online Shop finden Sie hochwertige Geräte namhafter Hersteller. Nachfolgend erhalten Sie einen kurzen interessanten Überblick zur Thematik Gasbrennwerttherme.

Überlegungen und Voraussetzungen vor dem Kauf

Grundsätzlich handelt es sich bei der Gasbrennwerttherme um eine Heiztherme auf dem neuesten Stand der Technik. Sie nutzt nicht nur den Heizwert des jeweiligen Brennstoffes, also z. B. Erdgas, Flüssiggas oder Öl. Das bei der Verbrennung entstehende Abgas liefert nach der Abkühlung eine Kondensationswärme, die ebenfalls genutzt wird. Dadurch lassen sich, gerade beim Austausch gegen ältere Systeme, bis zu 30% an Heizkosten einsparen. Allerdings sind Gasbrennwertthermen im Gegensatz zu Kombithermen nicht mit einem Warmwasserspeicher versehen. Der in der Therme installierte Durchlauferhitzer spendet Warmwasser nur bei Bedarf. Wegen des fehlenden Warmwasserspeichers ist eine Gasbrennwerttherme gegenüber Gasheizkesseln kleiner und kompakt gebaut und lässt sich an der Wand montieren. Achten Sie darauf, dass die Wasserzulaufleitung möglichst nah an Ihrer neuen Gasbrennwerttherme liegt. Andererseits müssten extra neue Rohre verlegt werden, was die Gasbrennwerttherme Kosten erhöht. Dies gilt auch für einen erforderlichen, wenn noch nicht vorhandenen Gasanschluss. Wenn Sie eine Gasheizung favorisieren und schon einen entsprechenden Anschluss haben, ist das natürlich ideal. Die meisten Geräte können Sie mit Biogas, Erdgas oder Flüssiggas betreiben.

Zu überlegen ist also: Welche und wie viele Räume sind zu beheizen, wie hoch ist der Verbrauch von Warmwasser für wie viel Personen? Welcher und wie viel Platz steht zur Verfügung? Im Emax Haustechnik Online Shop haben Sie die Wahl zwischen Geräten die reine Gasbrennwerttherme sind und anderen, die mit Warmwasserspeichern ausgestattet sind. Qualitativ hochwertige Produkte von bekannten Herstellern wie z. B. Buderus oder Wolf sind im Angebot. Interessante Komplettpakete und Kombinationen können Ihnen vielleicht bei Ihrer Entscheidung helfen.

Wie funktioniert eine Gasbrennwerttherme, welche Vorteile hat sie?

Zuerst die Vorteile:

  • Mit einer effizient arbeitenden Gasbrennwerttherme sparen Sie auf Dauer in jedem Fall Heizkosten.
  • Sie profitieren von möglichen Förderleistungen, z. B. der BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) und günstigen Bankkonditionen.
  • Förderleistungen vom Staat gibt es, da die Brennwerttechnik deutlich Kohlendioxidausstoß senkt.
  • Der geringe Platzbedarf lässt eine sehr flexible Planung bezüglich des Standortes der Heizung zu.
  • Gute Kombinationsmöglichkeiten mit vorhandenen Anlagen wie Warmwasserspeicher, Solar usw.
  • Einfache, kostengünstige Reinigung und Wartung (teilweise selbst durchführbar).
  • Betrieb der Therme ist unabhängig von der Raumluft möglich.

Die Funktion einer Gasbrennwerttherme:

Die Brennwerttechnik ist, auch bei Gasheizungen, praktisch eine Weiterentwicklung der früheren Niedertemperaturtechnik. Während früher die bei der Verbrennung (Gas, Öl usw.) der Brennstoffe entstehenden Abgase abgeleitet wurden, nutzt sie die moderne Brennwerttechnik. Die Abgase (überwiegend Wasserdampf) müssen unter 56 Grad Celsius abkühlen. Sie kondensieren dann und geben Wärme ab, (Hilfe von Wärmetauschern), die zusätzlich genutzt wird. Zwar geschieht das Erhitzen des Heizwassers auch durch die Verbrennungswärme des Brennstoffes (Gas), zusätzlich aber durch Wärmemenge des Abgases. So kommt

Zusammenfassende Überlegungen zur Gasbrennwerttherme

Ob Sie Ihre neue Gasbrennwerttherme als reine Heiztherme, als Kombitherme oder als Komplett-Paket möchten, Emax Haushalttechnik hilft Ihnen dabei. Lassen Sie sich von Fachleuten beraten, welches Heizsystem für Ihren Bedarf am günstigsten ist. Allerdings ist eine Gasbrennwerttherme fast immer empfehlenswert. Neben angemessenen Anschaffungskosten von etwa 3.000 bis 8.000 Euro als möglicher Gesamtkostenpreis ist der Betrieb ebenfalls kostengünstig. Es sind oft Förderungen, je nach Situation zwischen etwa 500 und 3.000 Euro möglich. Eine neue Gasbrennwert-Anlage ist eine sinnvolle Investition in die Zukunft. Je nach Gebäudealter und der erforderlichen Heizlast können Sie die nötige Leistung der Anlage einschätzen. Durchschnittlich sollten Sie für eine Gasbrennwerttherme zwischen 5 und 15 kW pro 100 qm rechnen. Holen sie unbedingt vor der Anschaffung der Anlage Rat von einem Experten (Energieberater) ein. Wenn Sie eine neue, qualitativ hochwertige Gasbrennwerttherme erworben haben, können Sie rund 15 bis 20 Jahre lang damit problemlos heizen. Regelmäßige Wartung natürlich voraus gesetzt!

Ihre Planungen und wir von Emax Haustechnik

Was immer auch Sie im Bereich Haustechnik vorhaben, egal, für welche Gas-Brennwerttechnik Sie sich entscheiden, wir sind für Sie da. Zögern Sie nicht, rufen Sie einfach bei uns an unter Telefon +49 (0) 7476 8984900. Unsere Experten beraten Sie gerne zu neuen Brennwert-Heiz-Systemen. Montag bis Freitag von 09.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr. Wir liefern meist innerhalb von 1-2 Tagen in Deutschland, kostenfrei ab 90 Euro. Neben erstklassigen Produkten führender deutscher Markenhersteller und einem zuverlässigen Service profitieren Sie von günstigen Staffelpreisen. Als Kunde mit einem Konto bei uns können Sie richtig sparen. Nämlich 2 % ab einem Warenwert von 400 Euro, 3 % ab 1.000 Euro und 5 % ab 2.000 Euro. Dazu kommen flexible Zahlungsbedingungen.

Zuletzt angesehen
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr erfahren