Gasheizung

Gasheizung - moderne Technik mit vielen Variationen Wussten Sie, dass in fast der Hälfte aller Wohnungen in Deutschland eine Gasheizung installiert ist? Vor allem die effektiven und sparsamen... mehr erfahren »

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 3
1 von 3

Gasheizung - moderne Technik mit vielen Variationen

Wussten Sie, dass in fast der Hälfte aller Wohnungen in Deutschland eine Gasheizung installiert ist? Vor allem die effektiven und sparsamen Gas-Brennwertheizungen erfreuen sich großer Beliebtheit. Die verhältnismäßig kostengünstige Anschaffung, wartungsarmer Betrieb und Kombinierbarkeit mit anderen Systemen wie z. B. Solaranlagen, sprechen dafür. Im Emax Haustechnik Onlineshop finden Sie interessante Variationen der Gasheizung aus dem Sortiment bekannter Hersteller.

Interessante Informationen rund um die Gasheizung

Wenn es um Überlegungen und Planungen für das Anschaffen einer Gasheizung geht, tauchen Begriffe auf wie z. B. Gasanschluss, Gasbrennwert, Gasheizwert. Dazu erfahren Sie jetzt einige Details. Grundsätzlich ist die Frage zu klären, ob ein öffentlicher Gasanschluss vorhanden bzw. möglich ist, oder ob ein Tank für Flüssiggas nötig ist. Sprechen Sie deshalb am besten mit der Gemeinde, einem Installateur und dem für Sie zuständigen Kaminkehrer. Dieser weiß auch, ob Änderungen am Kamin nötig sind.

Der Begriff Heizwert, auch Hi bzw. früher unterer Heizwert (Hu) genannt, kennzeichnet die bei Verbrennung eines Stoffes freigesetzte Energie. Allerdings ohne Kondensation des im Abgas noch enthaltenen Wasserdampfes. Der Heizwert ist jeweils angegeben in kWh/m3. Der Brennwert, früher oberer Heizwert (Ho) genannt, bezeichnet ebenfalls die bei der Verbrennung eines Stoffes freigesetzte Energie. Dazu kommt aber noch die bei der Kondensation des Wassers während der Abgasabkühlung freigesetzte Wärmeenergie. Im Vergleich zum Heizwert ist der Betrag des Brennwertes immer größer. Angabe des Brennwertes bei Gas in Kilo Joule pro Normkubikmeter. Als Brennstoffe für Ihre Gasheizung kommen Biogas, Erdgas oder Flüssiggas in Frage.

Möglichkeiten für Heizung und Warmwasser - Vielfalt Gasheizung

Bei Emax Haustechnik finden Sie eine Vielfalt an modernen Heizungs- oder Warmwassersystemen, einzeln oder kombiniert, in diversen Ausführungen. Das beginnt bei Gasbrennwert-Paketen, geht weiter mit Heizthermen, Kombithermen und Kompakt-Heizzentralen. Aber auch Gasheizwert-Heiztherme- oder Kombitherme Pakete sind neben z. B. Gasbrennwert-Wandkonsolen im Angebot. Führende Marken wie Buderus, Daikin und Wolf sind Garanten für modernste Technik und jeweils erstklassige Qualität.

Dazu gibt es ein breites Angebot an Zubehör, das eine Gasheizung noch flexibler und komfortabler macht. So beispielsweise diverse Anschluss-Sets, Außentemperatur- oder Speicherfühler, Mischer-Module, hydraulische Weichen und anderes.

Speziell die Kombithermen, die Raumwärme und Warmwasser gleichzeitig liefern, sind beliebt. Die Warmwasserbereitung ist z. B. mit Gas günstiger als mit einem elektrischen Durchlauferhitzer, da Strom teurer ist als Gas. Die Kombitherme hat keinen speziellen Puffer- oder Warmwasserspeicher. Ohne Speicher ist allerdings die jeweilige Zapfleistung an warmem Wasser begrenzt. Für größere Familien wäre dann eher eine Gasbrennwerttherme mit integriertem Wasserspeicher oder sogar einem zusätzlichen großen Warmwasserspeicher (z. B. 200 l) empfehlenswerter. Sie sehen, die Entscheidung für die richtige Gasheizung, vor allem wenn gleichzeitig eine effektive Warmwasserversorgung gewährleistet sein soll, ist schwierig.

Welche Gasheizung kaufen, wenn wichtige Kriterien abgeklärt sind?

Grundsätzlich ist, aus technischen Gründen, die Brennwerttechnik der Heizwerttechnik überlegen. Sie arbeitet effizienter, da sie weniger Heizkosten (weniger Brennstoffverbrauch) für die gleiche Menge an Wärme erfordert. Ein hochmoderner Brennwertkessel kann gegenüber einer alten Gaskesselanlage einen Effizienzgewinn von 10 bis 30 % bewirken. Dies bedeutet sparsamer, außerdem auch umweltfreundlicher! Wichtig ist, dass zum Betrieb einer Gasheizung mit Brennwert Technik schon ein Gasanschluss vorhanden sein sollte. Andernfalls entstehen zusätzliche Kosten, möglicherweise zwischen 2.000 und 3.000 Euro. Das Baujahr des Hauses und die Größe der zu beheizenden Wohnfläche spielen bei der Berechnung des Wärmebedarfs eine Rolle. Außerdem ist noch die Art der Wärmedämmung im jeweiliges Haus in die Berechnung ein zu beziehen. Ist ein Haus vor 1980 gebaut, multiplizieren Sie die Wohnfläche mit 100, für nach 1980 entstandene Gebäude mit 70. So ergibt sich z. B. mit 120 qm ein Wert von 12 bzw. 8,4 kW. Bei schlechter oder guter Dämmung kann dieser Wert um 50 % mehr oder weniger betragen. Um die passende Lösung für Ihre Gasheizung zu finden, sollten Sie vor dem Kauf unbedingt einen fachmännischen Rat einholen. Schließlich begleitet Sie Ihre neue Gasheizung die nächsten Jahrzehnte. Eine Amortisation ist nach etwa 7 - 10 Jahren zu erwarten. Wenn Sie die Gesamtkosten anschauen, sind bei Installation einer neuen Gasheizung Beträge zwischen 4.000 und 8.000 Euro realistisch. Sinnvoll erscheinen Gasbrennwert- Kombithermen mit zusätzlichem Warmwasserspeicher. Damit sind auch größere Familien auf der sicheren Seite. Über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) gibt es einen Kesselaustauschbonus (für neue Brennwerttechnik) im Zusammenhang mit einer Solarthermieanlage (Heizung/Warmwasser). Die KfW Bankengruppe stellt gegebenenfalls auch Fördermittel zur Verfügung.

Emax-Haustechnik berät und unterstützt

Wenn Sie Fragen in Bezug auf Ihre neue Gasheizung haben, beraten wir Sie gerne. Von Montag bis Freitag (09.00-12.00 Uhr und 14.00-17.00 Uhr) sind wir unter +49 7476/8984900 erreichbar. In etwa 1-2 Tagen liefern wir, ab 90 Euro Bestellwert in Deutschland sogar kostenfrei. Wenn Sie ein angemeldeter Kunde sind, können Sie von unseren günstigen Staffelpreisen profitieren. Bei 2000 Euro z. B. 5%! Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Zuletzt angesehen
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr erfahren