Fußbodenheizungsrohr

Fußbodenheizungsrohre Fußbodenheizungen sind, speziell bei Neubauten , immer beliebter. Vor der Installation einer solchen modernen Flächenheizung heißt es auch, sich für das richtige... mehr erfahren »

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
16x2mm Aluminium-Mehrschicht-Verbundrohr mit DVGW und SKZ Zulassung
16x2mm Aluminium-Mehrschicht-Verbundrohr mit DVGW und SKZ Zulassung
Inhalt 10 Meter (1,25 € * / 1 Meter)
ab 12,50 € *
Merken
Palette Alu-Verbundrohr 16x2mm in 500m Ringbunden
Palette Alu-Verbundrohr 16x2mm in 500m Ringbunden
Inhalt 1000 Meter (1,02 € * / 1 Meter)
ab 1.019,00 € *
Merken
600m 20x2mm BKT-Rohr mit Sauerstoffsperrschicht
600m 20x2mm BKT-Rohr mit Sauerstoffsperrschicht
Inhalt 6.02 100 Meter (87,34 € * / 1 100 Meter)
525,76 € *
Merken
Fußbodenheizungsrohr mit Sauerstoffsperrschicht
Fußbodenheizungsrohr mit Sauerstoffsperrschicht
Inhalt 200 Meter (0,48 € * / 1 Meter)
ab 96,90 € *
Merken
500m 20x2mm BKT-Rohr mit Sauerstoffsperrschicht
500m 20x2mm BKT-Rohr mit Sauerstoffsperrschicht
Inhalt 500 Meter (0,70 € * / 1 Meter)
349,90 € *
Merken
Ganze Paletten PE-RT Fußbodenheizungsrohr, mit Ringbunden
Ganze Paletten PE-RT Fußbodenheizungsrohr, mit Ringbunden
Inhalt 1000 Meter (0,83 € * / 1 Meter)
ab 829,50 € *
Merken

Fußbodenheizungsrohre

Fußbodenheizungen sind, speziell bei Neubauten, immer beliebter. Vor der Installation einer solchen modernen Flächenheizung heißt es auch, sich für das richtige Fußbodenheizungsrohr zu entscheiden. Welche Möglichkeiten und Unterschiede es gibt, darüber informiert Sie dieser Text zur Kategorie Fußbodenheizung und Fußbodenheizungsrohr. Sie erfahren Details zu den verschiedenen Rohren und deren Eigenschaften sowie zu entsprechenden DIN Kriterien.

Welche Kriterien muss ein Rohr für Fußbodenheizung erfüllen?

Die Qualität der verwendeten Heizrohre hat einen entscheidenden Einfluss auf die Gesamtleistung und Qualität einer Fußbodenheizung. Drei wichtige Kriterien sind dabei besonders wichtig: hohe Belastbarkeit, gute Verlegbarkeit und lange Zeitstandfestigkeit. Zur guten Verlegbarkeit gehört allgemein eine gute Verbindbarkeit und leichte Biegbarkeit einzelner Rohrabschnitte. Unter Zeitstandfestigkeit ist eine mechanische Spannung zu verstehen, die sich nach längerer Beanspruchung des Materials ändert. Dabei spielen dann Betriebsdruck und konstant höhere Temperaturen (z. B. 90 Grad Celsius) eine Rolle. Je nach der Größe (Fläche) der Fußbodenheizung und Länge der Heizkreise (höchstens je 100 m) sind weitere Parameter bei einem Fußbodenheizungsrohr zu beachten. Dazu gehören z. B. Ausdehnungskoeffizient (Veränderung durch Temperatureinfluss), Betriebsdruck und Betriebstemperatur (max.), Dichte, Wandstärke und Wärmeleitfähigkeit. Auch Korrosionsfreiheit und geringes Gewicht sind wichtige Punkte. Welche Unterschiede es da bei diversem Material gibt, erfahren Sie im nächsten Absatz.

Welches Material für die Fußbodenheizungsrohre: Kunststoff oder Kupfer?

Obwohl moderne Alu-Verbundrohrsysteme (Kunststoff-Mehrschicht-Verbundrohre) sich immer mehr in der modernen Hausinstallation durchsetzen, ist Kupfer, auch als Rohr, noch immer beliebt. Kupferrohre sind universell einsetzbar, für Heizung, Sanitär und Trinkwasser. Vorteile sind die höhere Temperaturbeständigkeit und Wärmeleitfähigkeit. Deshalb können Kupferrohre in größerem Abstand zueinander verlegt werden. Fußbodenheizungen mit Kupferrohr erwärmen schneller.
Bei den Kunststoffen sind als Rohrmaterial vernetztes Polyethylen wie PE-Xb, oder stabilisiertes Polyethylen wie PE-RT sowie Polybuten (PB) und Polypropylen (PP) möglich. Kunststoffrohre kommen vor allem als sogenannte Mehrschicht Verbundrohre zum Einsatz. Sie sind im Handel als Aluminium Mehrschicht Verbundrohr bekannt. Vorteile von einem Fußbodenheizungsrohr aus Kunststoff wie z. B. dem sehr beliebten Alu- Mehrschicht-Verbundrohr sind geringes Gewicht, gute Verlegbarkeit und der günstigere Preis. Natürlich sind Druckbeständigkeit, Biegbarkeit, Flexibilität, Korrosionsbeständigkeit, Sauerstoffdichtigkeit und geringe thermische Längenausdehnung weitere Pluspunkte. Der Vorteil ist, dass sich die guten Eigenschaften von Aluminium und Kunststoffen ergänzen. Für die Sauerstoff Undurchlässigkeit der Fußbodenheizungsrohe gibt es seit einigen Jahren nach DIN 4726 eine EVOH Beschichtung. Diese Sauerstoff Sperrschicht besteht aus dem Kunststoff Ethylen-Vinylalkohohol-Copolymer. Wenn Sie Fußbodenheizungsrohre kaufen möchten, im Emax Haustechnik Online Shop finden Sie eine große Auswahl an qualitativ hochwertigen Rohren zu günstigen Preisen.

Alu-Mehrschicht-Verbundrohr oder Kupferrohr - Emax bietet Alternativen

Kupferrohr bieten wir vom Emax Haustechnik Online Shop mit und ohne Ummantelung (Schutz gegen Korrosion) an. Sie erhalten Kupferrohr in höchster Qualität (EN 1057), streng geprüft nach DVGW (Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches) und RAL (Reichsausschuss für Lieferbedingungen). Verfügbar sind die Kupferrohre in diversen Größen als Rollen (z. B. 25 m) und Stangen (z. B. 1, 2, oder 5 m). Dabei stehen verschiedene Durchmesser (12 bis 35 mm) und Wandstärken (1 oder 1,2 mm) zur Verfügung. Sie erhalten die Rohre in den Dimensionen halb hart und hart. Zum raschen Verbinden finden Sie im Sortiment viele Fittings zum Löten, Pressen, Schrauben oder Stecken.

In der Kategorie Rohr Fußbodenheizung erwartet Sie auch eine Vielfalt an Fußbodenheizungsrohren aus Kunststoffvariationen.
Beginnen wir mit dem Fußbodenheizungsrohr Emax Ultraflex, sauerstoffdicht, grün,16x2 mm. Dieses 5-Schicht Rohr mit Sauerstoffsperrschicht nach DIN 4726 ist aus solidem PE-RT gefertigt. Diese Abkürzung steht für Polyethylen Raised Temperature Resistance und bedeutet eine erhöhte Temperaturbeständigkeit (bis zu 95 Grad Celsius als maximale Temperatur). Als Betriebstemperatur gelten 70 Grad maximal, der Betriebsdruck liegt bei 6 bar. Dieses bewährte, kostengünstige Rohr gibt es z. B. in praktischen 250 m Rollen. Es lässt sich leicht und rasch verlegen, ist also auch gut geeignet für Heimwerker.

Nahezu ideal, aus dem gleichen Material PE-RT als mediumleitende Funktionsschicht, präsentiert sich das Aluminium-Mehrschicht-Verbundrohr von Pipetec. Dank stumpfgeschweißter Alu-Schicht ist keine Sauerstoff Diffusion zu befürchten. Korrosionsfreiheit sowie hohe Druck- und Temperatur-Beständigkeit sind neben hoher Flexibilität (Biegeradius Hand 80 mm) selbstverständlich. Neben der DVGW Zulassung liegt auch die von SKZ (Süddeutsches Kunststoff Zentrum) vor. Auch solche Alu-Mehrschicht-Verbundrohre von Pipetec erhalten Sie bei Emax als Rohr für Fußbodenheizungen. In der Dimension 16x2 mm in Rollen mit 50, 100, 200 und 500 Metern.

Eine weitere, preiswerte Alternative von Emax Haustechnik stellt das 16x2 mm Aluminium-Mehrschicht-Verbundrohr PEX für eine Fußbodenheizung dar. PE-Xb, Polyethylen Cross (X), verbunden als Silanvernetzung, ist die am häufigsten verwendete PEX-Form für den Einsatz als Fußbodenheizungsrohr. Hochdichtes Polyethylen PE-Xb ist also das gut mediumleitende Material in diesem Alu-Mehrschicht-Verbundrohr. Es hält einen maximalen Druck bis 10 bar aus, akzeptiert maximale Temperaturen bis 95 Grad Celsius. Für die Langzeitbeanspruchung gelten 6 bar Druck und höchstens 70 Grad Celsius als Richtwerte. Diese Rohre sind sehr empfehlenswert für Fußbodenheizungen, allerdings nicht für Sanitär- oder Trinkwasserinstallation geeignet.

Ebenfalls PE-Xb als mediumleitendes Material zeichnet sich im vorisolierten Geberit Mepla- Metall-Verbundrohr neben Rotguss (Formteile mit Gewinde) aus. Das Geberit Mepla- System ist beliebt und auch für Heimwerker empfehlenswert. Die Rohre (z. B. 50 m Rolle) sind in vielen Größen zu bekommen. Diese Mepla Rohre sind ausschließlich mit Geberit Mepla-Fittings (Kontur G) zum Verpressen zu verwenden.

Beratung und umfangreicher Service

Der Emax Haustechnik Online Shop bietet Ihnen auch zur Kategorie Fußbodenheizungsrohr gerne kostenlos und unverbindlich fachliche Beratung an. Unter 07476 8984900 erreichen Sie unsere Experten von Montag bis Freitag, 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Wir liefern möglichst rasch deutschlandweit, schon innerhalb von 1-2 Tagen, ab 90 Euro kostenfrei.

Zuletzt angesehen
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr erfahren